Klimagespräche (April bis Juni)

Klimagespr&auml;che <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;KG&nbsp;Walperswil&nbsp;B&uuml;hl)</span><div class='url' style='display:none;'>/kg/walperswil-buehl/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>832</div><div class='bid' style='display:none;'>15777</div><div class='usr' style='display:none;'>223</div>


Dieses Angebot richtet sich an alle, die persönlich
Umstellungen in Richtung eines CO2-effizienteren
Lebensstils machen möchten.
An insgesamt sechs Abenden wird dabei der eigene Lebensstil in Bezug auf
Wohnen, Mobilität, Ernährung und Konsum und dessen Folgen fürs Klima beleuchtet. Gleichzeitig werden auch innere Aspekte wie Gewohnheiten, Werte oder Ängste angeschaut, die eine langfristige Verhaltensänderung erschweren. Die Auseinandersetzung mit den eigenen Widerständen
und der Austausch in der Gruppe ermutigt dazu, Gefühle der Machtlosigkeit zu überwinden und Lösungen zu finden, die eine langfristige Reduzierung der CO2-Emissionen ermöglichen.
Matthias Neufeld, katholischen Kirche Seeland, und Ueli Bukies moderieren die Klimagespräche, die als ökumenische Veranstaltung im Pfarreizentrum St. Peter und Paul Täuffelen jeweils dienstags von 18 bis 20 Uhr stattfinden.

Beginn: 6. April. Für weitere Informationen und Anmeldung bitte anmelden bei Pfr. Ueli Bukies, Telefon 032 396 11 35.
Kerstin Möri,
Bereitgestellt: 08.02.2021     Besuche: 92 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch