Gedanken-Spycher 29. März 2019, 19.30 Uhr im Spycher mit Pfarrer Ueli Bukies

John Newton<div class='url' style='display:none;'>/kg/walperswil-buehl/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>832</div><div class='bid' style='display:none;'>13870</div><div class='usr' style='display:none;'>223</div>

Exit oder: Wir machen da nicht mehr mit!
Kerstin Möri,
Geplant ist er für den 29.März: der Brexit, der Austritt
Grossbritanniens aus der EU. «Wir sind dann mal weg»,
dafür hatte sich vor eineinhalb Jahren eine knappe
Mehrheit der Briten ausgesprochen.
Vor 212 Jahren beschloss Grossbritannien einen Exit der ganz anderen
Art, nämlich den Ausstieg aus dem Sklavenhandel. Am 25. März 1807 bestätigte
das Königshaus das Gesetz, welches einige Wochen vorher vom
Parlament mit grosser Mehrheit angenommen wurde, nach jahrzehntelangem
politischem Kampf. Mit diesem Stexit (slave trade exit) wollen wir uns
am Abend des geplanten Brexit beschäftigen. Wir werden eindrücklich
sehen und hören, wer die treibenden Kräfte hinter der Bewegung waren
(damals nannte man sie «Abolitionists»). Uns soll dabei interessieren,
inwieweit Glaube und Politik zusammengehören, ob die Argumente in
den heutigen politischen Debatten noch dieselben sind wie früher, und
ob auch damals schon heute gängige «Waffen» wie Angsteinflössung zur
Exit oder: Wir machen da nicht mehr mit!
«Gedanken-Spycher» – Glaube und gesellschaftliche Verantwortung
Anwendung kamen. Ausserdem
werden wir, fast nebenbei, erfahren,
dass das Lied «Amazing grace» eine
ganze Menge mit dieser Geschichte
zu tun hat.
Autor: Kerstin Möri     Bereitgestellt: 13.03.2019    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch