Erzähl-Café

«Gäll, Du kennsch mi nid!»

Es ist ein altes Spiel, das in der Fasnacht eine Form,
einen Ausdruck erhalten hat mit ganz unterschiedlichen
Masken. Wir erinnern uns an eigene Fasnacht–
Masken und wir fragen auch: Kenne ich mich? Wer
bin ich? Wer will ich sein? Wer und was haben mich
werden lassen, wer ich heute bin?

Manchmal setzen wir eine Maske auf – oder wir möchten sie endlich weglegen und viel
lieber unser wahres Gesicht, unsere Ansichten und Gedanken zeigen. Solche Erinnerungen
und Gedanken wollen wir in dieser Erzähl-Café-Runde zusammen teilen.

Herzlich laden Sie ein und grüssen Sie
PFRN. RUTH ACKERMANN GYSIN UND GERDA HÜGLI, KIRCHGEMEINDERÄTIN
Kontakt: Pfarrerin Ruth Ackermann Gysin
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch