Wort – Begeistert vom Buch der Bücher

bibel-stilleben-scaled[1] <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Samuel&nbsp;Gerber)</span><div class='url' style='display:none;'>/kg/seedorf/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1159</div><div class='bid' style='display:none;'>14846</div><div class='usr' style='display:none;'>345</div>

Unter diesem Titel läuft die diesjährige Allianzgebetswoche vom 10. - 17. Januar
Was kommt Ihnen als erstes in den Sinn, wenn Sie an die Bibel denken?
Wort Gottes vielleicht? Adam und Eva? Ein Buch mit sieben Siegeln? Ein Buch voll Gewalt, Missbrauch und Tod? Die Bibel löst verschiedenste Gefühle bei den Menschen aus. So vielfältig wie diese Gefühle, so unterschiedlich sind die Zugänge zu diesem Buch der Bücher, zu diesem Tagebuch der Menschheit, wie es der Evolutionsbiologe Carel van Schaik und der Historiker Kai Michel nennen. Die Bibel fasziniert immer wieder, sie irritiert mit ihren Geschichten aus längst vergangenen Zeiten und ist doch auf ihre ganz eigene Art immer wieder aktuell. Diese Vielfalt an Zugängen zur Bibel wollen wir in der Allianzgebetswoche zur Sprache bringen. Mitglieder der Jungschar Benaja, der Hausgemeinden am Frienisberg, der evangelischen Täufergemeinde, des JMEM und der reformierten Landeskirche Seedorf erzählen im Gottesdienst über ihren Zugang zur Bibel. An einer ersten Abendveranstaltung können Sie am Dienstag, 12. Januar drei Zugänge zur Bibel (meditative Textbetrachtung, Musik/Anbetung, Bibliolog) näher kennen lernen. An der zweiten Abendveranstaltung soll Raum fürs Nachdenken und Diskutieren gegeben werden und die Allianzwoche in einer kleinen Feier abgeschlossen werden.

Gottesdienst, 10. Januar 2021, 17.00 Uhr, Kirche Seedorf

ABGESAGT
Dienstag, 12. Januar 2021, 19.30 Uhr, Kirche Seedorf, altes Gemeindehaus, Pfrundscheune

ABGESAGT
Freitag, 17. Januar 2021, 19.30 Uhr, Kirche Seedorf



Bereitgestellt: 01.01.2021     Besuche: 115 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch