reformiert. Juni


Information

Weil der Redaktionsschluss für das „reformiert.“ jeweils schon sehr früh angesetzt ist, wissen wir noch nicht, wie genau unser kirchlicher Alltag im Juni aussehen wird. Deshalb verweisen wir Sie auf unsere Homepage www.kirche-seedorf.ch oder den Anzeiger Aarberg, um aktuelle Informationen zu lesen. Das Leben in unserer Kirchgemeinde läuft weiter, trotz Corona.

Wenn auch mit Einschränkungen und in etwas ungewohnter Form.

Sie sind nicht allein!
Und gerne begleiten wir Sie auch jetzt im Rahmen unserer Möglichkeiten. Wenn Sie ein Anliegen haben oder froh sind um ein Gespräch, sind unsere Seelsorgenden gerne für sie da:
Pfarrerin Ruth Ackermann Gysin, 032 392 75 30
Pfarrerin Verena Schlatter, 032 530 25 27
Pfarrer Michael Siegrist, 032 392 13 73

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Pfarrer Dietrich Bonhoeffer leistete aktiv Widerstand gegen das Naziregime.
Er hat das Morgengebet an Weihnachten 1943 im Gefängnis Tegel geschrieben.
Es gehört zu den grossen Gebeten des christlichen Glaubens und darf auch uns begleiten.


Gott, zu dir rufe ich am frühen Morgen
hilf mir beten
und meine Gedanken sammeln;
ich kann es nicht allein,
in mir ist es finster,
aber bei dir ist Licht.
Ich bin einsam, aber du verlässt mich nicht.
Ich bin kleinmütig, aber bei dir ist die Hilfe.
Ich bin unruhig, aber bei dir ist Frieden.
in mir ist Bitterkeit, aber bei dir ist die Geduld.
Ich verstehe deine Wege nicht, aber
du weisst den rechten Weg für mich.



Bereitgestellt: 29.05.2020     Besuche: 41 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch