Erwachsenenbildung

Pfarrer<div class='url' style='display:none;'>/kg/seedorf/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>632</div><div class='bid' style='display:none;'>13906</div><div class='usr' style='display:none;'>168</div>

Erzähl-Café
Dienstag, 16. April, 14.00 Uhr, Pfrundscheune

«Konfirmation, das erste Abendmahl und dann …»

Am Ende der obligatorischen Schulzeit und im Übergang zu einem neuen Lebensabschnitt,
wurde die Konfirmation lange Zeit am Palmsonntag gefeiert. So standen Generationen von festlich gekleideten jungen Menschen im Chor der Kirche – aufgeregt und zugleich gespannt. – Vielleicht auch Sie?!




Nach der Taufe als Kleinkind und den Unterweisungsjahren haben diese jungen Leute vor der versammelten Gemeinde ihr eigenes Ja zum christlichen Glauben bezeugt. Zugleich winkten grössere Freiheiten, etwa: Der Ausgang am Samstag, ein Jahr in der Fremde,… aber auch die Ungewissheit, eine innere Anspannung war zu spüren:
Werde ich es schaffen?
Wie werde ich mich in dieser «neuen Welt» behaupten können?

Mit all den unterschiedlichsten Erinnerungen, über Freuden und Hoffnungen, über das Bangen und
… – wollen wir ins Gespräch, ins «Brichten», kommen. Wir dürfen staunen und uns freuen über Vergangenes, das bis heute nachwirkt. Bei «Café und Kuchen» gehen dann unsere Gespräche in fröhlicher Tischrunde weiter.

Wir sind gespannt auf den angeregten Gedankenaustausch und grüssen herzlich
Pfrn. Ruth Ackermann Gysin und Gerda Hügli, Kirchgemeinderätin

Autor: Tanja Fahrni     Bereitgestellt: 25.03.2019     Besuche: 89 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch