IMPRESSIONEN SANIERUNG KIRCHTURMSPITZ

Burglind! Könnt Ihr Euch noch daran erinnern?
Am 3. Januar 2018 über den Mittag, fegte ein Sturm durch die Schweiz. Unser Kirchturm, mit seinem Kreuz aus Eisen, konnte sich auf einmal der Windstösse nicht mehr erwehren. Leicht geknickt stand er nun da. Nun musste etwas unternommen werden. Für eine Reparatur in so grosser Höhe mussten wir ein Gerüst stellen, anschliessend konnten die Spengler und Zimmerleute mit dem Abbau beginnen. Beim Kreuz stellten wir grössere Schäden fest, die durch einen Schlosser behoben wurden. Anschliessend erfolgte die Neumalerei. Beim Turm selber mussten wir zusätzlich einen Holzbauingenieur befragen, um sicher zu sein, dass die Reparatur auch für mehrere Jahrzehnte hält.
ROBERT GUTJAHR, KIRCHGEMEINDERAT
Autor: Tanja Fahrni     Bereitgestellt: 01.01.2019     Besuche: 13 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch