Erwachsenenbildung

Barlach, Hamburg und die Müritz – eine spannende Reise
von Sonntag, 19. bis Freitag, 24. Mai 2019
Wer den Werken des Künstlers Ernst Heinrich Barlach begegnen möchte, wird im Norden Deutschlands reich beschenkt. Hier wurde der Künstler 1870 in Wedel geboren. Nach langen inneren Kämpfen fand er seinen unverwechselbaren Stil. Er schuf Werke, welche Menschen berührten und welche die Nationalsozialisten als "entartete Kunst" beschrieben und entfernten. – Es sind Skulpturen, welche Weltgeschichte mittrugen und noch heute nichts von ihrer eindringlichen Sprache verloren haben.

Barlachs Werken wollen wir auf einer Reise nachgehen, sie vor Ort bewundern und uns davon berühren lassen. Wieder ist "Reist-Reisen" der Veranstalter (wie schon die Lutherreise und die Reise zur Côte d'Azur in vergangenen Jahren). Mit dem Bus geht es nach und durch Hamburg und dann weiter ostwärts über die Mecklenburgische Seenplatte. Selbstverständlich dürfen wir auch die Hansestadt Hamburg, deren Hafen, die Elbphilharmonie und vieles mehr entdecken. Ebenso bleibt Zeit zu persönlichen Erkundungen oder später dann für eine Schifffahrt auf dem grössten deutschen Binnensee, dem Müritzsee. 6 Tage sind wir unterwegs, und ich freue mich, dass ich für die Spurensuche und Begleitung bei den Barlach-Orten zuständig sein darf. Es ist ein spannendes und ausgewogenes Programm, das sowohl viele spannende Eindrücke eröffnen und im gemeinsamen Unterwegs-Sein bereichern möchte.

Die detaillierte Ausschreibung finden Sie bei „Reist-Reisen“, Telefon 034 437 07 77 oder unter » www.reist-reisen.ch – und zugleich werden die Prospekte auch bei uns in der Kirche und der Pfrundscheune aufliegen.

Bei Fragen dürfen Sie mich auch gerne direkt ansprechen oder mich anrufen
Ruth Ackermann Gysin, 032 392 75 30.

Ich würde mich natürlich freuen, wenn auch wieder Interessierte aus unserer Kirchgemeinde mitfahren und wir so vor Ort ganz Neues und auch Anderes gemeinsam erleben, miteinander entdecken und vertiefen können.

Preis pro Person: im Doppelzimmer CHF 1’095.– im Einzelzimmer CHF 1’235.–
zusätzlich die obligatorische Annullierungs- Versicherung und SOS-Schutz von CHF 25.– .

Mit herzlichen Grüssen
PFARRERIN RUTH ACKERMANN GYSIN
Autor: Tanja Fahrni     Bereitgestellt: 27.11.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch