Erwachsenenbildung

Zu Besuch bei Ernst Barlach in Güstrow
Nochmals sollen uns Kunstwerke von Ernst Barlach in ihren Bann ziehen.
Filmausschnitte zeigen sein Leben und Denken, sein Wirken in und über seine Zeit hinaus, und mit Bildern von einzelnen Skulpturen wollen wir uns fragen: Wie sprechen sie zu uns? Was können sie in und bei uns anstossen?

Vielleicht stossen Sie an den beiden Abenden dazu, weil Sie sich gerne weiter mit diesem einzigartigen Bildhauer, Maler, Dichter und Denker auseinandersetzen. Vielleicht ist es für Sie ein Einstieg, weil Sie im kommenden Mai gerne mit auf die Reise zu seinen Wirkungsorten und Ausstellungsorten kommen. Dazu verweise ich Sie gerne auf die Ausschreibung und die Möglichkeit der Anmeldung.

Die beiden Abende finden in der Pfrundscheune Seedorf statt
und beginnen jeweils um 19.30 Uhr.


Donnerstag, 24. Januar:
Ernst Barlach und die Gertrudenkapelle.

Donnersag, 14. Februar:
Ernst Barlach und der Schwebende im Dom und sein Atelier am Inselsee.

Auf Ihr Interesse und einen regen Gedankenaustausch mit Ihnen freue ich mich herzlich.
RUTH ACKERMANN GYSIN, PFARRERIN UND REISEBEGLEITERIN IM MAI

Autor: Tanja Fahrni     Bereitgestellt: 27.11.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch