IMPRESSIONEN TEILRENOVATION PFARRHAUS

Liebe Leserinnen und Leser
Heute, am 28. Mai, sind wir mitten drin in der Renovation des Pfarrhauses.
Für mich ist es eine grosse und wichtige Aufgabe, ein Haus, das nicht mir gehört, zu erneuern. Unserem Dorfarchitekten, Beat Schwab, konnte ich die Leitung des Projektes übergeben. Dank seiner Präsenz und seinem Wissen können wir das Projekt Teilrenovation Pfarrhaus termingerecht abschliessen. Da der Redaktionsschluss für die "reformiert."-Ausgabe Juli bereits im Mai erfolgte, kann ich leider noch keine fertigen Bilder aus dem Pfarrhaus liefern, darum ein paar Impressionen aus der Bauphase.

Die Aufträge konnten wir alle an einheimische Firmen erteilen:
Mäusli Bau AG, WWS Technik GmbH, Ziehli AG, Elektro Schlup AG, Nobs GmbH,
Schreinerei Werner Schlatter, Malerei Stucki AG, N+H Gipserei Seedorf AG, Spenglerei Michael Weber, M. Muster Bedachungen und Fassaden, Andres Garten und Design, Ruchti Baureinigung.

In einer der nächsten "reformiert."-Ausgaben werde ich dann über den gelungenen Abschluss der Renovation berichten.

Mit herzlichen Grüssen

ROBERT GUTJAHR, KIRCHGEMEINDERAT RESSORT LIEGENSCHAFTEN
Autor: Tanja Fahrni     Bereitgestellt: 30.06.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch