NEUJAHRS-GEDANKEN

Quelle<div class='url' style='display:none;'>/kg/seedorf/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>55</div><div class='bid' style='display:none;'>12784</div><div class='usr' style='display:none;'>168</div>

Was ist die Quelle unseres Lebens?
Wo können wir aus dem Vollen schöpfen ohne Sorge wegen möglicher Verschmutzung?
Was darf es uns kosten, unseren Durst nach Leben zu stillen? Wenn wir am Jahresanfang über solche Fragen nachdenken, können wir die Jahreslosung 2018 einbeziehen. Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
(Offb. 21,6)



Ich wünsche Ihnen ein neues Jahr, in dem Sie immer wieder von diesem Gratis-Angebot Gottes profitieren können.
PFARRERIN VERENA SCHLATTER




Autor: Tanja Fahrni     Bereitgestellt: 25.12.2017    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch