Abschied von Pfarrer Fredy Schmutz

Fredy Schmutz<div class='url' style='display:none;'>/kg/radelfingen/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>905</div><div class='bid' style='display:none;'>15345</div><div class='usr' style='display:none;'>238</div>

mit Abschiedsgottesdienst
am 30. August, 9.30 Uhr in der Kirche

Pfr. Martin Koelbing zusammen mit Anita Wysser und Käthi Werder, Orgel

Mit anschliessendem festlichem Apéro im Restaurant Sternen. Wir freuen uns auf Jung und Alt, auf alle, die unseren Pfarrer in den 8 Amtsjahren kennen und schätzen gelernt haben.



Im August 2012 wurde Pfarrer Fredy Schmutz mit einer feierlichen Zeremonie in der Kirche Radelfingen in das Pfarramt eingesetzt. Im August dieses Jahres, nach 8 Jahren im Amt, geht er in die wohlverdiente Pension.
Pfarrer Schmutz hat sich rasch in der Gemeinde eingelebt und innerhalb kurzer Zeit viele Leute kennengelernt und Kontakte geknüpft. Oft war er mit dem Fahrrad unterwegs, weil er so die Nähe zur Bevölkerung besser wahrnehmen konnte.
In seiner Amtszeit hat er den Besucherdienst und das Gartenfest für Seniorinnen und Senioren ins Leben gerufen. Seine gehaltvollen Gottesdienste, die Taufen und die persönlich gestalteten Abdankungen werden in guter Erinnerung bleiben. Pfarrer Schmutz fand auch zu den Jungen einen guten Draht. Mit den KUW Schülerinnen und Schülern unternahm er im Rahmen des Unterrichts Exkursionen und führte Lager durch. Der Höhepunkt war jeweils das Konfirmandenlager im Tessin, welches allen in guter Erinnerung blieb.
Ich habe das Pfarramt am Einsetzungsgottesdienst mit einer Jurawanderung verglichen. Beides ist manchmal schwieriger, manchmal einfacher, beides bringt aber viel Befriedigung. Pfarrer Schmutz hat diese Hochs und Tiefs in seinem Pfarrerleben vermutlich überall erlebt. Ich hoffe aber, dass er vor allem die schönen Zeiten in Erinnerung behalten wird.
Im Namen vom Kirchgemeinderat Radelfingen danke ich Pfarrer Schmutz für sein Wirken in der Kirchgemeinde Radelfingen und wünsche ihm für seinen Ruhestand alles Gute.

Walter Ledermann
Präsident Kirchgemeinde Radelfingen

Bereitgestellt: 22.07.2020     Besuche: 177 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch