"Une fleur m'a dit, c'est Noël aujourd'hui"

Une fleur m'a dit<div class='url' style='display:none;'>/kg/lyss/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>6</div><div class='bid' style='display:none;'>13624</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Die Weihnachtsgeschichte, einmal anders erzählt. Die Erzählung von der Geburt Jesu, wie wir sie aus der Zusammenstellung der Berichte von Lukas und Matthäus kennen, hat nicht nur das Denken der Theologen immer wieder angeregt, sondern auch ein volkstümliches Echo gefunden, überall in christlichen Landen. Der ursprüngliche Leitgedanke für das Konzert entsprang dem französischen Weihnachtslied "Une fleur m'a dit, c'est Noël aujourd'hui", welches denn auch zum Leitmotiv für unser Konzert wurde. Eine Papierblume, so beschreibt das Lied, im Schnee gefunden, in der warmen Stube getrocknet und erwärmt, blüht auf und bringt die Weihnachtsbotschaft.
Michael Schneider,
Das diesjährige Konzert des Kirchenchores lädt ein, die Weihnachtsgeschichte aus verschiedenen Perspektiven zu hören. Mit der machtvollen Vertonung von Psalm 24 von » Andreas Hammerschmidt "Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehren einziehe", eröffnet der Chor das Konzert. Zu hören sind aber auch verspielte, ja fast mystische Lieder, die alle von diesem Wunder singen und zeugen: Gott hat seinen Sohn in unsere Welt gesandt.
Vom Komponisten Marc Mangen *1960 vertonte Gedichte und Texte wechseln ab mit traditionellen Weihnachtsliedern aus verschiedenen Zeiten und Teilen Europas, wie zum Beispiel das Lied "Entre le boeuf et l’âne gris". Dazu heisst es in der neusten Ausgabe des reformiert: Für Sara Stalder, Geschäftsleiterin des Konsumentenschutzes, vermittelt ihr Lieblingslied "Entre le boeuf et l’âne gris" das ideale Weihnachtsgefühl. Seit jeher strahle dieses altfranzösische Lied die Kombination von Freude, Harmonie und Melancholie aus. «Das Lied aus meiner Kindheit lässt mich für kurze Zeit in eine wohlige und vollendete Adventsstimmung versinken.» nm
Ein abwechslungsreiches und spannendes Programm erwartet die Zuhörerinnen und Zuhörer - lassen Sie sich von diesen Liedern und dieser Musik verzaubern und einstimmen in die Zeit von Advent und Weihnachten.
Der » Evang. ref. Kirchenchor Lyss und die begleitenden Musikanten freuen sich über eine rege Beteiligung.
» Weitere Informationen zum Konzert

Zum ersten Mal bieten wir die Möglichkeit an, Tickets über das Internet zu kaufen. Wir kommen damit dem Wunsch nach, dass Plätze im Vorverkauf auch reserviert werden können. Selbstverständlich können auch an der Abendkasse Tickets gekauft werden.

qr_code_konzert_2018 —  QR-Code für weitere Informationen<div class='url' style='display:none;'>/kg/lyss/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>6</div><div class='bid' style='display:none;'>13685</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>






Autor: Michael Schneider     Bereitgestellt: 29.11.2018     Besuche: 36 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch