Aus dem Kirchgemeinderat

DSC_0065 (Foto: kallnach niederried)

Wir haben uns im Kirchgemeinderat Gedanken gemacht, wie wir die Kirche einladender und attraktiver machen können bzw. wie wir verhindern können das unsere Mitglieder aus der Kirche austreten.
In diesen Gedankengängen sind wir unter anderem auf die Jungen und Junggebliebenen zu sprechen gekommen. Wir haben für sie ein Packet geschnürt mit einem Youtube-Kanal und Instagram. Dort finden Interessierte Videos und Bilder rund um unsere Kirche mit Anregungen und Inspiration.

Die Kirche ist aber auch nach wie vor ein Ort, wo man hingeht um Ruhe, Frieden und Gemeinschaft zu finden. Um die Liebe und das Leben zu feiern und Abschied zu nehmen. Daher war uns auch wichtig die Kirche selbst und ihre Umgebung aufzuwerten und zu verschönern. Beispielweise mit einer Sitzbank hinter der Kirche oder auch einer besseren und längeren Beleuchtung innen, damit man auch am späteren Abend und an dunklen Tagen mit warmem Licht empfangen wird, auch ausserhalb des Gottesdienstes.

Wir haben uns auch überlegt die Flyer die Sie alle während des Corona-Lockdowns erhalten haben, weiter zu führen. Mit kurzen Texten und Geschichten aus dem Alltag, Bildern und wissenswertes rund um die Kirche. Lassen Sie sich überraschen!

Auch die Anlässe möchten wir wieder durchführen und erweitern. Wie den klassischen Aaregottesdienst oder die Abendgottesdienste. Da die Diskussionsrunden mit Ursula Mori so gut angekommen sind überlegen wir uns auch diese weiter zu führen. Wir sind immer froh über weitere
Ideen und Anregungen von euch. Vermissen Sie etwas? Was fänden SIE schön?


Selina Forster, Kirchgemeinderätin
Bereitgestellt: 26.07.2021     Besuche: 161 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch