Erntedank und Suppentag - Wir spenden Hoffnung

unsplash.com<div class='url' style='display:none;'>/kg/kallnach-niederried/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1027</div><div class='bid' style='display:none;'>15461</div><div class='usr' style='display:none;'>376</div>

 
Im Rahmen des Erntedankfestes, des Suppentags und des Brotverkaufs sammeln wir für Menschen in Not. Mit dem Kauf von Brot und Suppe unterstützen Sie das Hilfswerk «Brot für alle» und zwei konkrete Projekte von HEKS: Nothilfe für die Rohingya in Bangladesch und ein langfristiges Engagement für «Land und Lebensgrundlagen für Bauern- und Viehzüchterfamilien im Senegal».


Nothilfe für die Rohingya in Bangladesch
Rund 800’000 Angehörige der muslimischen Minderheit der Rohingya leben seit den gewalttätigen Übergriffen des myanmarischen Militärs im August 2017 in Bangladesch. An eine Rückkehr nach Myanmar ist gegenwärtig nicht zu denken, da sich die Situation in dort nicht verbessert hat. Für die Menschen in den Flüchtlingscamps ist das Leben ein täglicher Kampf. HEKS leistet Nothilfe insbesondere im Camp «Jamtoli», wo 50’000 Flüchtlinge leben. Das Projekt wird auch von der Glückskette unterstützt.

Land und Lebensgrundlagen für Bauern- und Viehzüchterfamilien im Senegal
Das westafrikanische Land Senegal ist eines der stabilsten der Region, dennoch sind Landgrabbing und Bodenspekulation durch internationale Investoren ein Problem. HEKS unterstützt die lokale Bevölkerung darin, ihre Rechte auf das von ihr bewirtschaftet Land durchzusetzen. Weiterhin werden die natürlichen Ressourcen vor Ort geschützt und wiederaufgebaut um sie für zukünftige Generationen zu erhalten.

Ihre Spende
Wenn Sie die vorgestellten Projekte und die Arbeit von "Brot für alle" mittragen wollen, können Sie Ihre Spende ganz einfach auf das Konto «Brot für alle» der Kirchgemeinde Kallnach-Niederried einzahlen: CH05 8086 2000 0079 8429 4, Raiffeisenbank Seeland, Hauptstrasse 61, 2557 Studen. Wir leiten die Spenden vollumfänglich an die Hilfswerke weiter. Möchten Sie die Hilfswerke direkt unterstützen? Unter den Links finden Sie weitere Informationen.

» Brot für alle
» HEKS, Landprogramm im Senegal
» HEKS, Nothilfe Bangladesch

Vielen Dank für Ihre Spende!
Ihre Kirchgemeinde Kallnach-Niederried
Bereitgestellt: 23.09.2020     Besuche: 214 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch