Konfirmation 2020

sky<div class='url' style='display:none;'>/kg/kallnach-niederried/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1027</div><div class='bid' style='display:none;'>15172</div><div class='usr' style='display:none;'>376</div>

September
Spätsommer und Herbstbeginn - zur Tagundnachtgleiche im September überquert die Sonne zum zweiten Mal den Äquator (also natürlich sieht es von der Erde so aus als ob die Sonne sich drehen würde, wir wissen ja es ist anders herum) diesmal von Norden nach Süden. Auf der Nordhalbkugel der Erde markiert dieser Moment den kalendarischen Herbstbeginn. Entsprechend wurde der September-Vollmond traditionell als Herbstmond oder Herbsting bezeichnet.

Warum ich das schreibe, es wird auch dieses Jahr Herbst werden, egal wie warm und fröhlich der Sommer war, egal ob der Sommer heiss und mühsam war. Es wird Herbst werden auch wenn wir vielleicht das Gefühl haben, das Jahr 2020 habe uns den Frühling gestohlen. Die Erde dreht sich weiter um die Sonne, unabhängig wie es den Menschen auf Erden geht. Das kann etwas Unerbittliches haben, dass die Erde sich weiterdreht, auch wenn wir das Gefühl es sei etwas geschehen, dass die Erde stillstehen müsse. Es kann aber auch tröstlich sein, dass das Leben weitergeht. Und auch wenn es unsere Erde nicht berührt, unseren Gott berührt sehr wohl wie es uns geht, Gott hat Segen im Sinn für uns, gelingendes Leben für jeden Menschen auf der Erde.

Wir werden im September Konfirmationen feiern, an anderen Tagen, im Spätsommer nicht im Frühling. Für viele von uns wird einfach nur das (Kirchen-) Jahr weitergegangen sein, die Jugendlichen haben bereits einen grossen Schritt in ihrem Leben weitergemacht: Berufslehre, Sprachjahr, Mittelschule. Aber eines wird gleich sein – wir werden für die Jugendlichen um Gottes Segen bitten, wir werden sie feiern und wir werden mit ihnen ein Fest feiern.

Ich wünsche und hoffe für euch, dass ihr auch ein paar Feste feiern konntet diesen Sommer trotz allem, und dass euch dieser Sommer Wärme, Liebe und Leben gebracht hat. Behüt´ euch Gott.
Pfr. Knut Decker
Bereitgestellt: 18.08.2020     Besuche: 9 heute, 249 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch