Was ist Konfirmation?

heart-pixabay.com<div class='url' style='display:none;'>/kg/kallnach-niederried/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>931</div><div class='bid' style='display:none;'>14563</div><div class='usr' style='display:none;'>376</div>

 
 








Stichwort Konfirmation:
Abschluss der KUW-Zeit, grosser Gottesdienst, Rites de passage für die Konfirmandinnen und Konfirmanden. Im Mittelpunkt stehen, besondere Kleidung, schöne Familienfeier. Verschiedene Bedeutungen und Hoffnungen verbinden sich mit dem Tag der Konfirmation und es gehören alle dazu. Vielleicht auch die Frage der Eltern, wo die Zeit geblieben ist.

Kirchlich: Die Einladung der Kirchgemeinde als nun mündiges Mitglied Verantwortung zu übernehmen, die Kirchgemeinde bittet um Gottes Segen für die Konfirmandinnen und Konfirmanden. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden bekräftigen das «Ja», das die Eltern und Paten bei der Taufe für sie gegeben haben, als Antwort von Gottes «Ja» zu uns. Die Familie feiert die Jugendlichen am Übertritt zum Erwachsenenleben und die Jugendlichen zeigen mit einer besonderen Kleidung, dass es kein Tag wie jeder andere ist.

Und (Vorsicht Spoiler): Konfirmation – kommt von confirmare, lateinisch «bekräftigen, festmachen». Die Jugendlichen werden an ihrer Konfirmation eingeladen Gottes Angebot anzunehmen. Aber jede und jeder sind eingeladen sich bewusst zu machen, an was sie sich im Leben festmachen wollen – was das Fundament ihres Lebens ist. Also kurzgefasst: «Ich will dich segnen, und sei du ein Segen.
1. Mose 12,2» Pfarrer Knut Decker



Veranstaltungshinweis
Wegen der Corona-Pandemie können die Konfirmationen nicht wie vorgesehen im Mai stattfinden. Die Konfirmationen finden in diesem Jahr am 13. und am 20. September statt. Wir hoffen bis dahin dieses wichtige Fest gemeinsam mit der Gemeinde feiern zu können.
Bereitgestellt: 21.04.2020     Besuche: 299 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch