Andachten und Gebete von Pfarrer Knut Decker

Willkommen. Andachtsraum<div class='url' style='display:none;'>/kg/kallnach-niederried/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1167</div><div class='bid' style='display:none;'>14793</div><div class='usr' style='display:none;'>376</div>

Während dem Corona-Lockdown konnten keine Gottesdienste stattfinden. Mit Andachten und Musik begleitete Sie Pfarrer Knut Decker durch diese Zeit. Die Andachten und Gebete stehen Ihnen auch weiterhin zur Verfügung.

Gott ist da. Die Kirche ist da. Pfarrer Knut Decker ist für alle da, die ein Gespräch wünschen oder Probleme haben den Alltag zu bewältigen. Sie erreichen Herr Decker unter 032 392 14 18.
 

Gedanken und Gebete zum Innehalten

Texte zum Nachlesen

Gebet
Fürbitte
Liedtext, Da berühren sich Himmel und Erde
Pfarrer Knut Decker, Text zur Andacht 1
Pfarrer Knut Decker, Text zur Andacht 2

19.4.2020 Pfarrer Knut Decker, Predigttext, Gerade erst ist Ostern vorbei
3.5.2020 Pfarrer Knut Decker, Predigttext, Der Weinstock und die Reben
10.5.2020 Predigttext Pfarrer Knut Decker, Singt Gott
17.5.2020, Predigttext Pfarrer Knut Decker, Das Gebet
21.5.2020, Gebet an Auffahrt
21.5.2020, Predigttext Pfarrer Knut Decker, Der Himmel steht offen
31.5.2020 Gebet an Pfingsten
31.5.2020, Predigttext Pfarrer Knut Decker, Pfingsten!


Videos mit kurzen Andachten

31.5.2020: Pfingsten!
Welch Ironie der Geschichte, nein, welch wundersame Wendung! Der Mensch braucht keinen Turm mehr, der Himmel – Gott! – ist nahe herbei, ja hinuntergekommen. Und zwar so, dass jeder ihn spüren kann. Text: Pfarrer Knut Decker, Musik: Giovanna Gatto






21.5.2020: Auffahrt – der Himmel steht offen!
Die Auffahrt Jesu in den Himmel, körperlich und augenscheinlich, das ist im 21. Jahrhundert schwer zu begreifen. Viel wichtiger als darüber zu streiten ist aber die Botschaft von Auffahrt – der Himmel steht für alle offen und wir sind hier unten auf der Erde nicht allein!
Text: Pfarrer Knut Decker, Musik: Giovanna Gatto






17.5.2020: Das Gebet
Im Predigttext geht es diesen Sonntag nicht nur um das Beten an sich, sondern um ein besonderes Gebet. Das Unser Vater. Aber was meint denn die Bibel, wenn da steht: «Wenn ihr betet, dann tut es nicht wie die Scheinheiligen»? Text: Pfarrer Knut Decker, Musik: Tanja Bidermann



Lied zum Mitsingen: Unser Leben sei ein Fest
17.5.2020, Liedtext, Unser Leben sei ein Fest





10.5.2020: Singt Gott
Kantate – singt Gott ein neues Lied, so heisst der Leitgedanke des kommenden Sonntags. Ein Lied, so wie bei Salomo, in Begleitung von hundertzwanzig Trompeten. Oder ein Lied, das von unseren Ängsten spricht? Text: Pfarrer Knut Decker, Musik: Tanja Bidermann



Lied zum Mitsingen: Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt
10.5.2020, Liedtext, Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt





3.5.2020: Der Weinstock und die Reben
Eine Andacht zum Stirnrunzeln und Nachdenken. Was meint Jesus damit, wenn er sagt: "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben"? Text: Pfarrer Knut Decker, Musik: Tanja Bidermann



Lied zum mitsingen: Da berühren sich Himmel und Erde
3.5.2020, Liedtext, Da berühren sich Himmel und Erde





26.4.2020: Andere Gedanken
Ganz befreit zum Leben, diese Botschaft gibt uns der Predigttext von dieser Woche aus dem 1. Petrusbrief mit auf den Weg.





19.4.2020: Ostern ist vorbei - und jetzt?
Es ist Ostern geworden, obwohl wir es nicht im üblichen Rahmen feiern konnten. Auferstehung ist trotzdem geschehen. Nun ist Ostern vorbei, wie geht es weiter? Gedanken dazu von Pfarrer Knut Decker. Begleiten Sie Pfarrer Knut Decker auf dem Weg in die Kirche und folgen Sie seinen Gedanken zur Woche nach Ostern.

Bereitgestellt: 16.05.2020     Besuche: 3 heute, 150 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch