Kirche ist mehr...

Kirche ist mehr... sich beteiligen<div class='url' style='display:none;'>/kg/kallnach-niederried/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1027</div><div class='bid' style='display:none;'>13519</div><div class='usr' style='display:none;'>106</div>

Sich beteiligen
Zum Beispiel am Suppentag
Vor 13 Jahren wurde ich in den Vorstand des Frauenvereins Niederried gewählt. Zu meinen Aufgaben gehörte nebst dem Sekretariat auch das Organisieren der Kaffeestube anlässlich des Suppentags in Kallnach. Damals wurde die Kaffeestube noch separat geführt, doch mit dem Bau der Mehrzweckhalle wurden die Suppe und der Kaffee zusammen genommen und vom Frauenverein zur Kirchgemeinde überführt.

Der Suppentag kann nur mit vielen Freiwilligen abgehalten werden, man denke nur an den Abwasch von mehreren hundert Tellern und Besteck, das Schneiden der Torten, das Servieren von Suppe und Wurst, so wie die Abgabe von Torten und Getränken. Nicht zu vergessen das Aufstellen und Wegräumen der Tische und Stühle, das zum Glück jedes Jahr von den Konfirmanden übernommen wird, das Erstellen einer Tischdekoration, das Decken der Tische und und und…

Seit Jahren helfen mir am Buffet die älteren Frauen vom Frauenverein Niederried, doch auch sie werden nicht jünger und möchten langsam die Aufgabe abgeben, doch leider finden sich nur ganz wenige jüngere Frauen, die so ein Ämtli übernehmen möchten. Für dieses Jahr hoffe ich, noch alle Stellen besetzen zu können, doch wie es im 2019 aussieht, weiss ich nicht. Auf einen ertragreichen Suppentag 2018 hofft URSULA GLANTSCHNIG


Weitere Informationen zum Suppentag und zur Freiwilligenarbeit
der Kirchgemeinde finden Sie auf der Homepage der Kirchgemeinde,
www.kirche-kallnach-niederried.ch. Gerne dürfen Sie auch die
verantwortliche Kirchgemeinderätin für die Spendenarbeit kontaktieren.
Frau Monika Ebner, 032 392 67 28, monika.ebner@kirchenregion-aarberg.ch

Autor: kallnach niederried     Bereitgestellt: 18.09.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch