Monetsträff

Monetsträff<div class='url' style='display:none;'>/kg/aarberg/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>572</div><div class='bid' style='display:none;'>11921</div><div class='usr' style='display:none;'>246</div>
Monetsträff
mit Pfrn. Rahel Vögeli-Siegenthaler

Aktuell:
Zum 500-Jahre-Reformationsjubiläum lesen wir das Buch «Im Zweifel glauben» von Margot Kässmann und beschäftigen uns mit der Frage: Was bedeutet reformiert-sein heute?
Sie sind herzlich eingeladen!

Geschichte:
Seit Anfang Juli 2006 bin ich in Aarberg Pfarrerin. Meine Arbeit macht mir Freude, und die vielen Kontakte in der Gemeinde sind mir sehr wertvoll. Im Rahmen des Glauben12-Kurses durfte ich zweieinhalb Jahre eine grosse Gruppe von ganz unterschiedlichen Menschen begleiten. Im November 2008 beendeten wir den Glauben12-Kurs, beschlossen aber gleichzeitig, in ähnlicher Form weitere Treffen zu planen. Neu werden unsere Abende "Monetsträff" heissen. Wir denken über den Glauben nach und versuchen, biblische Inhalte in unseren persönlichen Kontext zu übersetzen. Wir stellen Fragen und lassen Fragen stehen, wir diskutieren und entwerfen Antworten. Wir denken über Schwieriges und Schweres nach und freuen uns gemeinsam über schöne Erlebnisse. Und immer wieder essen wir zusammen etwas Feines...

Zu diesen Abenden sind Sie - auch unangemeldet und ohne Vorwissen -herzlich willkommen. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, nur an einzelnen Abenden teilzunehmen. Die Daten der Treffen finden Sie jeweils im "reformiert".

Suchen Sie lieber auf anderem Wege den Kontakt zur Kirchgemeinde, dann dürfen Sie mich jederzeit anrufen - ich besuche Sie auch sehr gerne zu Hause!

Ich wünsche Ihnen Gesundheit, Frieden, Freude und Gottes Segen!

Pfarrerin Rahel Vögeli-Siegenthaler
Telefon 032 392 11 55
Autor: Bruno Wyss    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch