Verantwortlich: Annik Bächinger
Bereitgestellt: 10.01.2022

Der Kirchgemeinderat informiert

Diemtigtal, Spuren im Schnee (Foto: Bruno Wyss)
Verschiedene Wechsel, Verabschiedungen und Begrüssungen dürfen wir nun bekanntgeben:
Wechsel bei der Pfarrstelle Stadtplatz
Verabschiedung von Pfarrer Daniel Wiederkehr

Seit 1. März 2020 war Daniel Wiederkehr in unserer Kirchgemeinde tätig.
Er hat sein Amt in einer extrem schwierigen Zeit – der Zeit des Corona-Ausbruchs und des ersten Lockdowns angetreten. «Normale» Zeiten konnte er daher in unserer Kirchgemeinde nie erleben.
Nun hat er auf 31. Dezember 2021 demissioniert. Wir wünschen dir, lieber Daniel, von Herzen alles Gute auf deinem weiteren Lebensweg.

.... und Begrüssung des Interim - Pfarrteams

Ein Trio aus pensionierten und zum Teil hier bekannten Pfarrpersonen hat sich zum Glück bereit erklärt, uns in der Zeit bis zur Amtseinsetzung unserer neu gewählten Pfarrerin Franziska Jordi im Juni 2022 auszuhelfen.
Es sind dies:
Frau Pfarrerin Ruth Ackermann Gysin, ehemals Pfarrerin hier in Aarberg und nachher in Seedorf.
Herr Pfarrer Stephan Bieri, ehemals Pfarrer in Lützelflüh und später Bauer.
Herr Pfarrer Ueli von Känel, bis letztes Jahr Pfarrer an der Kirchgemeinde Bürglen tätig.
Er wird ab Sommer 2022 auch die Vertretung von Rahel Vögeli-Siegenthaler übernehmen, die von Juni bis Ende Jahr in einem Studienurlaub weilt.

Der Kirchgemeinderat heisst euch herzlich willkommen und wünscht euch von Herzen alles Gute in dieser Zeit in der Kirchgemeinde Aarberg.

Liebe Leserinnen, liebe Leser
Sie sehen keine Fotos der erwähnten Pfarrpersonen. Kommen Sie in unsere Kirche und lernen Sie diese Personen kennen. Wir alle freuen uns auf Sie!


Wechsel im Sigristen-Team

Verabschiedung von Martin Friedrich, Sigrist

In der letzten Ausgabe des «reformiert.» war Martin Friedrich in voller Konzentration an einer für ihn etwas ungewohnten Arbeit zu sehen. Als Orgeltreter hat Martin Friedrich wohl während seiner Anstellung als Sigrist in unserer Kirchgemeinde nie arbeiten müssen.
Das nicht, aber sonst war er in den verschiedensten Bereichen tätig.
Nichts war ihm zu viel. Er hat immer geholfen.
Martin Friedrich hat im Jahr 2012 als sogenannter Hilfssigrist sein Amt angetreten.
Zusammen mit Marlies Bürgin hat er in den letzten Jahren in einer Art «Dream-Team» für uns alle Arbeiten der Sigristenstelle versehen.
Martin war immer da. Er hatte für alle ein freundliches Wort.

Nun hat Martin Friedrich auf Ende Januar 2022 demissioniert.
Wir bedauern es sehr, dass Martin Friedrich sich entschlossen hat, aus diesem Dienst auszutreten.

Wir sind aber sicher, dass Martin an einem andern Ort eine Arbeit finden wird, die ihm entspricht. Ein solcher «Allrounder», wie er es ist, findet sicher bald wieder eine Stelle.

Lieber Martin, wir wünschen dir und deiner Familie von Herzen alles Gute für die Zukunft.




..... und Begrüssung von Edith Liechti, Sigristin

Mit der Wahl von Edith Liechti, wohnhaft in Worben, haben wir eine neue Sigristin
erhalten. Wir freuen uns sehr darüber und wünschen Edith alles Gute zum Start am 1. März in unserer Kirchgemeinde.
Eine Allrounderin (wie ihr Vorgänger) ist Edith Liechti ebenfalls: In ihrem ersten Beruf war sie im kaufmännischen Bereich tätig. Nach einer beruflichen Veränderung und Ausbildung ist sie noch bis Ende Februar im Seelandheim Worben als Pflegerin tätig.
Liebe Edith, wir begrüssen dich herzlich in unserer Kirchgemeinde und wünschen dir im Team mit Marlies Bürgin alles Gute für eure Arbeit.

Kirchgemeinderat und alle Mitarbeitenden der Kirchgemeinde Aarberg