Ă„nderungen bei der musikalischen Begleitung in der Kirche und im Kirchgemeinderat

Chor Kirche Aarberg<div class='url' style='display:none;'>/kg/aarberg/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>954</div><div class='bid' style='display:none;'>12818</div><div class='usr' style='display:none;'>246</div>

Wir alle sind auf der Reise. Sei es als Individuum oder als Gruppe, wir sind unterwegs und haben ein Ziel. Wir wissen aber auch, dass es unumgänglich ist, ab und zu unsere Destination zu hinterfragen und unter Umständen unsere Marschrichtung zu ändern. Das bedeutet dann auch, dass Menschen, die uns eine Weile begleitet haben, andere Wege gehen wollen, dass neue Gefährten dazustossen, dass Änderungen eben unumgänglich sind.
Bei der musikalischen Begleitung wird es einige Änderungen geben. Ende Dezember 2017 hat uns leider Frau Caroline Hirt verlassen und Ende Februar 2018 wird leider auch Frau Marianne Rutscho bei der Kirchgemeinde aufhören. Wir danken ihnen ganz herzlich für ihren langjährigen Einsatz und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Wir sind sehr dankbar für alle Hilfsbereitschaft, verstehen aber auch, dass Phasen zu Ende gehen, und sind froh, wenn wir die entstandenen Lücken wieder schliessen können.

Gerne teilen wir mit, dass ein neues Team für die musikalische Begleitung bei kirchlichen Anlässen gewonnen werden konnte. Neu dürfen wir Frau Stefanie Scheuner und Herrn Miroslav Boyadzhiev, beide wohnhaft in Biel, willkommen heissen. Wir wünschen ihnen jetzt schon viel Freude und Befriedigung in ihrer Tätigkeit an unserer Kirche.

Erfreulicherweise konnte mit Herrn Urs Bürgi auch die Vakanz im Kirchgemeinderat, die bedauerlicherweise durch das überraschende Sterben von Herrn Hans-Ruedi Zosso entstanden ist, besetzt werden. Der Kirchgemeinderat heisst Herrn Urs Bürgi herzlich willkommen und wünscht auch ihm viel Freude bei seiner Tätigkeit.


Für den Kirchgemeinderat, Arnold Stalder, Präsident.


Autor: Bruno Wyss     Bereitgestellt: 05.01.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch