Änderung Gottesdienstbeginn und Kirchengeläut

Glocke Friede —  Die grösste Glocke in der Kirche Aarberg.<div class='url' style='display:none;'>/kg/aarberg/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-aarberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>954</div><div class='bid' style='display:none;'>12664</div><div class='usr' style='display:none;'>246</div>

An Predigtsonntagen läuteten die Aarberger Kirchenglocken jeweils um 7 Uhr 15, ferner um 8 Uhr 15 und 9 Uhr 15.
Damit die Bevölkerung mehr von der Sonntagsruhe profitieren kann, wird inskünftig auf das erste Kirchengeläut (derzeit 7 Uhr 15) verzichtet.

Im weiteren erfolgt der Gottesdienstbeginn ab 2018 anstatt um 9 Uhr 30 neu um 10 Uhr. Damit haben Familien am Sonntagmorgen mehr Zeit zum Start in den Tag und wir können auch Kindern und Jugendlichen entgegenkommen, die fast an jedem zweiten Gottesdienst teilnehmen.

Der Kirchgemeinderat ist der Meinung, dass die Änderungen der aktuellen Zeit entsprechen und im Interesse der Aarberger Bevölkerung getroffen wurden.

Der Kirchgemeinderat
Autor: Bruno Wyss     Bereitgestellt: 18.10.2017    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch